Unter freiem Himmel auf der Schlossterrasse heiraten, und dabei mit einem Oldtimer vorgefahren werden: Wenn das Wetter schön ist, eine absolute Traumhochzeit. Und es war schön!
Zufällig fand am gleichen Tag noch eine Hochzeit im englischen Königshaus statt, so dass der eine oder andere Schaulustige sich vielleicht gefragt hat, ob die Royals heimlich den Ort der Hochzeit nach Kassel verlegt haben.



Der „First Look“ – das Hochzeitspaar sieht sich am Tag der Hochzeit zum ersten Mal in Kleid und Anzug. Die Braut kam mit ihrer Trauzeugin im Oldtimer an. Der Bräutigam wurde vom Brautvater begleitet.


Das Paarshooting fand im Schlosspark vor der Trauung statt. Dadurch musste sich das Hochzeitspaar vor den ersten Gästen verstecken, die schon eingetroffen waren. Das habe ich natürlich auch fotografiert. Diese „Hinter-den-Kulissen“-Bilder mag ich sehr, denn sie sind einfach echte Erinnerungen.


Ein schönes Hochzeitsspiel für zwischendurch (eigentlich ist es gar kein Spiel, sondern ein Glückwunschritual): Die Trauzeugen oder Freunde hängen bunte Karten auf, für jede eingeladene Familie oder jeden Gast eine. Die Gäste suchen sich eine Karte aus und schreiben einen Glückwunsch für das Hochzeitspaar darauf.
Es gibt zwei Varianten, wie das Paar die Karten bekommt: Entweder die fertigen Karten werden in einer „Zeitkapsel“-Box gesammelt und am Ende des Abends überreicht. Das Hochzeitspaar öffnet die Box am ersten Hochzeitstag.
Oder die Gäste verschicken die Karten per Post, und zwar in einer vorher festgelegten Woche, die auf den Karten vermerkt ist. So erhält das Paar jede Woche bis zum ersten Hochzeitstag einen Glückwunsch. Dafür müssen es natürlich 52 Karten sein.


Tischdeko zur Hochzeit und die Dekoration für die Trauung sind aufeinander abgestimmt.


Ein paar Impressionen von der Hochzeitsfeier


Das Hochzeitsessen


Ein Hochzeitswalzer mit einer richtigen Choreographie


Ein toller Höhepunkt: Die Hochzeitstorte mit echten Blumen