Mittelalterhochzeit auf Burg Plesse

Den richtigen Ort für ihre Traumhochzeit zu finden war für Sandra und Uwe nicht schwer: Sie haben stilecht in maßgeschneiderter mittelalterlicher Gewandung in der Burg Plesse bei Göttingen geheiratet. Das Standesamt Bovenden unterhält dort eine Außenstelle, die Trauung fand im Burgkeller statt. Anstelle eines Ringkissens hatten Sandra und Uwe ihre Eheringe vor der Trauung in einer kleinen Kiste im Mittelalter-Stil, geschmückt mit Blumen. Persönliche, individuelle Eheversprechen rundeten Sandras und Uwes standesamtliche Mittelalterhochzeit ab. Einen kleinen Überraschungsgast gab es auch: Ein Tagpfauenauge landete während der Trauzeremonie auf dem Anzug des Standesbeamten.



Die Burg ist eine der schönsten Kulissen für romantische Paarbilder, die man sich vorstellen kann. Schon bei der Trauung dabei war ein ganz besonderer Gegenstand, ein Stein, den Uwe selbst bemalt hat.



Es blieb nicht bei romantischen Paarfotos, Sandra und Uwe wollten auch ein lustiges Motiv. Wenn ich mir das Konzept für lustige Bilder ausdenke, versuche ich möglichst, ohne viel zusätzliche Ausrüstung oder Deko auszukommen. Mit vorhandenen Dingen arbeiten oder ganz auf Gegenstände verzichten ist mein Ziel. Den beiden gefiel meine Idee „Mittelalter trifft Smartphone“ sehr gut:

Sandra, Braut aus dem Mittelalter, findet ein Handy in ihrem Brautbeutel. Was ist DAS denn für ein seltsames Objekt? Was lässt sich bloß damit anfangen… da ist ein Bild vom Frühstück drauf, kann man das essen? Oder ist das Ding ein neumodischer Feueranzünder, der besonders tolle Funken sprüht, wenn er auf einen Stein geschlagen wird?
Aaaaah! Natürlich. Mit der richtigen magischen Bewegung auf den einzig möglichen Punkt getippt wird klar: Das ist ein Spiegel, was denn sonst!

Auch die Dekoration war an das Thema „Mittelalter“ angelehnt und farblich auf die Hochzeitskleidung abgestimmt. Dunkelrote Dahlien, Lilien, Rosen, Heidekraut, Sedum, Rosmarin und Thymian wurden für den Brautstrauss verwendet und teilweise in der Tischdekoration und am Hochzeitsauto aufgegriffen.

Die wunderschöne Flechtfrisur und das Brautstyling passend zur mittelalterlichen Gewandung ist von Valentyna „VEL“ Bergen: https://vel-makeupartist.com